Vier Jugendliche knacken Autos

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, vier Jugendliche auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers in der Riedingerstraße herumschleichen gesehen. Er informierte umgehend die Polizei. (Foto: Christoph Maschke/Symbolbild)

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, vier Jugendliche auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers in der Riedingerstraße herumschleichen gesehen. Er informierte umgehend die Polizei.

Die Jugendlichen flüchteten zwar, als sie den Zeugen bemerkten, konnten jedoch nach kurzer Zeit von einer Polizeistreife gestellt werden. Eine Überprüfung ergab, dass mehrere Autos auf dem Gelände aufgebrochen worden waren. Bei den Jugendlichen stellten die Beamten Beute sicher, die den Aufbrüchen zugeordnet werden konnten. Drei der Täter sind zwischen 15 und 17 Jahre alt. Ein Täter ist mit 13 Jahren sogar noch strafunmündig. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten entlassen. Es wird derzeit geprüft, ob die Täter für weitere gleich gelagerte Fälle in Frage kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.