Warum am Donnerstag die City Galerie geräumt wurde

Eine unangekündigte Räumübung fand am Donnerstag in der City Galerie statt. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)

Die Berufsfeuerwehr Augsburg ist am Donnerstag gegen 9.45 Uhr zur City Galerie gerufen worden. Der Grund: Eine nicht angekündigte Räumungsübung.

Die komplette Einkaufpassage war in circa fünf Minuten geräumt, teilt die Feuerwehr in ihrem Pressebericht mit.  Alle Einzelläden wurden geschlossen. Durch die Durchsagen und die Arbeit der Evakuierungshelfer sei keine Panik entstanden.

Die Übung verlief nach Aussagen der Berufsfeuerwehr Augsburg sehr geordnet und sehr schnell. "Alle eingeteilten Evakuierungshelfer, die nichts von der Übung wussten, machten einen sehr guten Job." Wie auch die Centerleitung seien alle Beobachter sehr zufrieden gewesen.

Während der Räumungsübungen der vergangenen Jahre habe man kleinere Fehler erkannt und konsequent abgestellt. (pm)
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.