Wasserrohrbruch am Milchberg

Wegen eines Wasserohrbruchs ist der Milchberg stadtauswärts vor der Kreuzung Spitalgasse seit 14 Uhr halbseitig gesperrt. Stadteinwärts kann der Verkehr normal fließen.

Gegen Donnerstagmittag war zwischen den Straßenbahngleisen stadtauswärts Wasser ausgetreten. Die Stadtwerke Augsburg sind vor Ort, um den Schaden zu beheben. Dazu muss der Milchberg halbseitig für den Verkehr gesperrt werden. Die Wasserversorgung ist derzeit nicht beeinträchtigt. Über etwaige Wassersperrungen im Zuge der Schadensbehebung werden die Anwohner informiert.

Die Baumaßnahme und damit die halbseitige Straßensperrung wird voraussichtlich mehrere Tage dauern, weil nach der Reparatur des Wasserrohres auch die Straßenbahntrasse wieder hergestellt werden muss.

Für die Dauer der Sperrung wird die Buslinie 32 vom Königsplatz über Theodor-Heuss-Platz und Rotes-Tor zur Fachhochschule umgeleitet. Straßenbahnlinien sind nicht betroffen, nachdem diese Gleistrasse nur zum Ein- und Ausrücken von Straßenbahnen verwendet wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.