Wasserrohrbruch: Holzbachstraße bleibt bis zum Wochenende gesperrt

Die Arbeiten an der Baustelle an der Holzbachstraße nach einem Wasserrohrbruch verzögern sich. Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Nachdem der Wasserrohrbruch in der Holzbachstraße vom 27. Januar behoben wurde, sind bei der Druckprüfung weitere undichte Stellen im Streckenverlauf der Wasserleitung festgestellt worden. Die Straße bleibe weiter gesperrt, teilten die Stadtwerke Augsburg mit.

Die Leitung soll zu einem späteren Zeitpunkt in einem größeren Abschnitt ausgetauscht werden. Bis dahin wird die Leitung vorübergehend stillgelegt und vom Netz genommen. Die Versorgung der Kunden mit Trinkwasser bleibe über andere Leitungen sichergestellt, so die Stadtwerke.

Die Arbeiten an der Baustelle haben sich dadurch jedoch verzögert, so dass erst bis Ende der Woche der Straßenbelag provisorisch wieder hergestellt werden kann. Die Freigabe der Strecke durch das Tiefbauamt wird voraussichtlich am Wochenende erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.