Wo ist Hildegard Föhner? Vermisste Frau wird im Raum Augsburg gesucht

(Foto: Christoph Maschke/Symbolbild)
Seit Freitag, 16. August, wird Hildegard Föhner vermisst. Die 59 Jahre alte Frau kommt aus Neuburg an der Donau. Die Suchmeldung wurde von der Polizei am Donnerstagnachmittag auch im Raum Augsburg publik gemacht, da die Vermisste sich möglicherweise in der Region aufhalten könnte.

Die alleinstehende Frau verließ laut Polizei "vermutlich am 16. August ihre Wohnung in Neuburg und kehrte bisher nicht zurück. Die Vermisstenanzeige erfolgte am 24. August durch eine Bekannte."

Laut bisherigen Ermittlungen der Polizei Neuburg könnte sich die Vermisste evtentuell im Raum Augsburg/Donauwörth aufhalten.

Hildegard Föhner ist 1,65 Meter groß, kräftig und hat schulterlanges, gewelltes, weinrotes Haar. Über ihre Bekleidung ist nichts bekannt.

Die Polizei Neuburg bittet um Hinweise zum Aufenthalt der Frau unter Telefon 08431/6711-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.