Zechpreller schädigen Dasinger Gastwirt

(Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)
Dasing: Messerschmittstraße |

Ein weißer Kleinbus hat am Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Messerschmittstraße in Dasing geparkt. Eine fünfköpfige Gruppe, bestehend aus einem circa 26-jährigen Mann, drei 22-, 23- und 30-jährigen Frauen und einem Säugling, ging in ein dortiges Asia-Lokal und ließ sich für über 100 Euro verköstigen.



Die Frauen gingen danach mit dem Säugling zum Fahrzeug zurück. Der Mann folgte ihnen und sagte der Wirtin, er wolle nur schnell Geld aus dem Kleinbus holen.
Stattdessen stiegen alle ein und fuhren davon.
Von einem unbeteiligten Zeugen konnte ein polnisches Kennzeichen mit den Buchstaben „CV“ erkannt werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.