Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht auf der BAB 8: 5000 Euro Schaden an BMW

Ein BMW-Fahrer wurde von der Spur gedrängt und schleuderte gegen eine Betongleitwand und landete im Graben. Nun sucht die Polizei nach dem geflüchteten Unfallverursacher. (Foto: Christoph Maschke)
Auf der BAB 8, Höhe Dasing fuhr am Mittwoch gegen 10 Uhr ein BMW, 316 i auf der mittleren Spur Richtung Stuttgart. Plötzlich zog ein anderes Fahrzeug vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen und der BMW musste nach links ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Durch die ruckartige Lenkbewegung schleuderte der BMW-Fahrer mehrfach gegen eine Betongleitwand und kam in einem Graben zum Stehen. Der Autofahrer, welcher den Unfall verursachte, entfernte sich vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Aufgrund von Zeugenaussagen müsste es sich um einem grauen Honda handeln. Der Sachschaden an dem BMW beläuft sich auf zirka 5.000 Euro.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu einem grauen Honda geben können, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1910 in Verbindung zu setzen.
(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.