Zeugensuche: Überfall auf 84-Jährige

Ein noch unbekannter Täter versuchte, einer 84-Jährigen die Handtasche zu entreißen. (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Eine 84 Jahre alte Frau ist am Samstag in der Ulmer Straße überfallen worden.

Sie hatte den Riemen ihrer Handtasche um ihren linken Arm gewickelt. Von hinten spürte sie plötzlich einen starken Zug an ihrer Tasche, wodurch der Trageriemen riss. Die Frau stürzte mit dem linken Knie auf den Boden. Sie sah wie der Täter mit einem Fahrrad in westliche Richtung flüchtete.

Wie die Polizei mitteilte, befand sich der Tatort in unmittelbarer Nähe zur Haltestelle Heimgarten und der Kirche St. Thaddäus, von der das Opfer kam. Direkt nach der Tat wurde der Rentnerin durch einen unbekannten Autofahrer geholfen.
Die Frau ging anschließend nach Hause und verständigte von dort aus die Polizei. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Ergebnis.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet den Autofahrer und sonstige Zeugen die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können, sich unter Telefon 0821/323-38 10 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.