Zivilcourage: Männer überwältigen Dieb

Zwei Männer haben einen Taschendieb überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)


Die Kundin eines Lechhauser Supermarktes hat am Samstag einen 39-Jährigen erwischt, als er in die Handtasche einer 85-Jährigen greifen wollte. Die Polizei fand bei dem Mann im Anschluss weiteres Diebesgut.

Als die aufmerksame Kundin den Mann auf seinen versuchten Diebstahl ansprach, ergriff dieser die Flucht. Dabei stieß er eine 65 Jahre alte Kundin um, die leicht verletzt wurde. Bislang unbekannte Männer konnten den verhinderten Dieb bis zum Eintreffen der Polizeistreife zu Boden bringen und festhalten. Bei einer anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten Geldbeutel und Schmuckstücke, die aus vollendeten Taten des Mannes stammen dürften. Zudem fanden sich Betäubungsmittel und entwendete Blanko-Rezeptformulare. Als der 39-Jährige in den Polizeiarrest eingeliefert wurde, beleidigte er die Beamten und versuchte, nach ihnen zu schlagen. Er wurde leicht verletzt.

Die Polizei bittet die beiden Männer, die den Dieb festhalten konnten, sich bei der PI Augsburg Ost unter Telefon 0821/323-23 10 zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.