14.Sängerchortreffen am 9. Oktober 2016 in Dittrichshütte- Thüringen mit 23 Chören

Kulturhaus von Dittrichshütte
 
Peter Kirchner und Direktor von Dittrichshütte eröffnen das 14.Sängerchortreffen
Hallo liebe Augsburger Stadtzeitungsleser aus Stadt und Land. Heute von mir wieder einen Beitrag den viele Bürgern interresieren könnte. Ein Chortreffen ist immer eine besondere Sache weil schöne Lieder an uns herangetragen werden. Wieso komme ich dazu darüber zu berichten? Der Volkschor von Bad Blankenburg war im Juni dieses Jahr in Augsburg um unsere schöne Stadt Kennen zu lernen. Natürlich die Augsburger Puppenkiste voran.Auch mit der Sängerrunde der Friseure Augsburg fand ein Treffen mit Gesang, Speis und Trank im Lueginsland Biergarten statt (Beitrag darüber einsehbar). Somit kam es beim Abschied mit dem Volkschor und Vorsitzenden Hans Peter Kirchner zu einer Ansage betreffs Einladung 2018 zum 180 jährigen Jubiläum nach Bad Blankenburg zu kommen und die Feier zu schönen. In Vorbereitung betreffs der Einladung wurde ich von Kirchner zum 14.Sängerchortreffen am 9. Oktober nach Dittrichshütte eingeladen um zu sehen was da los ist, mit ca 250 Teilnehmender Sängerschar mit 23 autretenden Ensemple. Im wahrsten Sinne der Worte, es war ein Erlebniss hoch drei das am Sonntag von 10 bis 17 Uhr stattfand. Ständig kamen Chöre um ihre jeweils drei bis vier Lieder zu singen. Es war kein Wettbewerb sondern, jeder teilnehmende Verein konnte mit den vorab gemeldeten Liedern beim Organisationsleiter der Veranstaltung Hans Peter Kirchner hier auftreten. Er hatte Alles im Griff und kannte ja seine Chöre weil er beim Thüringer Sängerkreis die Fäden zieht oder sozusagen in der Hand hat wie ich so mitbekommen habe. Er führte durch das Programm, begrüßte Alle mit guten, schönen Worten, den ganzen Tag. Ich kann nur sagen das ich auch viel in meiner langjährigen Chorlaufbahn vieles Organisierte in 56 Jahren, aber was dieser Kirchner vollbrachte und das schon viele Jahre, -kann man nur den Hut ziehen. Die Einrichtungleitung der Kinder und Jugenderholung in Dittrichshütte unterstützen natürlich wenn Sängertreffen anstehen.Im Anschluß kann man in paar Bildern von Chören sehen die natürlich in schönster Kleidung erschienen. Aber vorab noch paar erwähnenswerte Liedertitel und Chöre! Liedertafel Pößneck: Herrlicher Baikal. Chor deutscherFreundschaftskreis Tarnau Schlesien: "Ein lied für Mama" und "Aber dich gibts nur einmal für mich". Männerchor Oberweisßbach: Jäger Abschied. Bemerkung hierzu: alle Lieder ohne Notenmaterial gesungen (Toll). Frauenchor Kaulsdorf: Santa Lucia. Männergesangverein Großkansdorf: Thüringen du mein lieb Heimatland. Am Ende der Veranstaltung kam der Saalfelder Frauencohr und Männerchor Reschwitz e.V. mit seinem 83 Jährigen Chorleiter Herrn Schieferdecker der seit 1962 beide Chöre dirigierte mit den Liedern: Dat du min Leevsten bist und Die Sonne meint es heute gut (sie scheinte auch gerade zu uns Herein). Am Sonntag Abend fand dann mit dem Schlesier Chor und Volkschor eine Gemeinsamkeit mit viel Gesang, Speis und Trank statt bis wir die Tarnauer verabschieden mußten zu Ihrer Heimfahrt nach Polen. Ich konnte nur noch danke, danke sagen für die liebe Aufnahme bei Euch liebe Volkschor-Mitglieder und dir Hans Peter. Wenn wir Gesund bleiben oder sind so wird es sicherlich 2018 ein Widersehen geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.