1,52 Millionen Klicks: Chinesischer Film zum Bayerischen Reinheitsgebot

Drei Tage lang war ein chinesisches Journalistenteam in Augsburg, um einen Film über Bier und Brauereien zu drehen. (Foto: Regio Augsburg Tourismus GmbH)

Ein chinesischer Film über das Reinheitsgebot, der im vergangenen Jahr in Augsburg gedreht wurde, ist nun zum Internet-Hit geworden.

Drei Tage lang - vom 16. bis zum 18. Oktober 2015 - betreute die Regio Augsburg Tourismus GmbH ein Journalistenteam des chinesischen Kult-Reisekanals XFUN, das in Augsburg zum Thema Bier und Brauereien filmte. Hintergrund war das anstehende Jubiläum zu 500 Jahren bayerischem Reinheitsgebot. Dieser nicht unerhebliche Zeitaufwand habe sich, so Tourismusdirektor Götz Beck im Rückblick, mehr als ausgezahlt: Seit drei Monaten ist der entstandene Film auf www.iqiyi.com, der chinesischen Version von Youtube, online. Seit seiner Ausstrahlung ab dem 16. Juni hat der Clip bereits 1,52 Millionen Zugriffe verzeichnet - was weit über dem Durchschnitt von einer Millionen Klicks pro Folge liegt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.