365 Heilige in der Datenbank

Für jeden Tag des kirchlichen Jahreskreises gibt es nun auf der Bistumshomepage unter der Rubrik "Heilige des Tages" mindestens einen Eintrag. Die Datenbank wurde in den vergangenen Jahren laufend aufgebaut.

"Mit dem heiligen Raimund Nonnatus schließen wir unsere letzte Lücke", freut sich Peter Paul Bornhausen. Er ist als Theologischer Referent der Hauptabteilung VI "Grundsatzfragen: Glaube und Lehre - Hochschule - Gottesdienst und Liturgie" für das Projekt verantwortlich. "Fertig sind wir damit aber noch lange nicht", kündigt er an. "Wir haben jetzt zwar 365 Tage erreicht, aber die Datenbank wird laufend aktualisiert und um neue Einträge ergänzt." Auch für das Jahr 2016 sei schon vorgesorgt. "Weil es den 29. Februar gibt, werden wir dann sogar einen Heiligen mehr brauchen", so Bornhausen. Die Internetrubrik stellt Heilige, Selige und Glaubenszeugen an ihrem Gedenktag kompakt in Wort und Bild vor. Neben ihrer Biografie und legendarischen Überlieferungen kommen auch Aspekte ihrer Verehrungsgeschichte und des Brauchtums zur Sprache. Zu finden ist die Datenbank rechts oben auf der Bistumshomepage über die Box "Heilige des Tages". Neben einem Kalender gibt es dort eine Namenstage-Suchfunktion und ein alphabetisches Verzeichnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.