Artistik, Clowns und Tanz: La Strada holt Straßenkünstler aus aller Welt in Augsburgs Innenstadt

Das Straßenfest La Strada verwandelt die Augsburger Innenstadt in eine Straßenkünstlerzone. (Foto: David Libossek)

Drei Tage lang verwandeln Straßenkünstler aus der ganzen Welt die Bühnen am Rathausplatz und Holbeinplatz in das familienfreundliche, internationale Straßenkünstler-Festival „La Strada“. Das kostenlose, vom 28. bis 30. Juli andauernde Fest wurde von der City Initiative Augsburg und dem Verein Altstadt Augsburg Aktiv organisiert und umfasst Schausteller aus aller Welt, die mit Artistik, Clownerie, Jonglage, Tanz und vielem mehr aufwarten.

Beim Vorprogramm, das vom Sportakrobatikverein Augsburg, dem STAC Festival Augsburg und den DA F.U.N.K. STUDIOS gestaltet wird, können Augsburger (Nachwuchs-)Künstler schon um 16.30 Uhr ihre Talente zur Schau stellen.
Im Hauptprogramm findet man von „Ebel & Mai“, die mit ihrer Garderobenjonglage bei „Wetten, dass...“ Wettkönig wurden, bis hin zum holländischen Piratenzauberer Rowdy Robert ein abwechslungsreiches Künstlerspektrum.

Die Programme für die jeweiligen Bühnen werden von Freitag auf Samstag getauscht und am Sonntag führen die Künstler die gemeinsame Abschluss-Show „La Grande Finale“ auf.

Das Nachprogramm bietet freitags und samstags bis 0 Uhr neben Livemusik von „Los Sopranos“ und „Voice Beinand“ auch ein Hochfeuerwerk.
Die Gastronomie der Innenstadt bietet viel Auswahl und Getränke werden ehrenamtlich vom Verein Altstadt Augsburg Aktiv zur Verfügung gestellt.
Für ihre Auftritte erhalten die Künstler bei der Veranstaltung keine Gagen, sondern teilen das gespendete „Hutgeld“ untereinander auf.

Interessierte finden das vollständige Programm online unter www.cia-augsburg.de oder können sich, wie vom Vorsitzenden des Altstadt Augsburg Aktiv e.V., Johannes Althammer, vorgeschlagen, von den Darstellern „überraschen“ lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.