Augsburg Open: 7.000 Besucher blicken hinter die Kulissen

Viele Interessenten zeigte ihr Interesse bei einem Besuch bei der AVA. (Foto: Michael Ortner)
Vier Tage lang gab Augsburg Open Firmen und Institutionen die Gelegenheit, den Besuchern einzigartige Einblicke in ihr Schaffen zu geben. 110 Firmen ergriffen die Chance, ihr Unternehmen vorzustellen und sorgten mit 395 Führungen und Aktionen für ein vielfältiges Angebot. Daher sei es auch nicht verwunderlich, dass es über 7.000 wissensdurstige Augsburger und Besucher von außerhalb in die Stadt zog, so die City Initiative Augsburg (CIA).

Aufgrund des anhaltenden Besucheransturms sei die City Initiative Augsburg bereits jetzt wieder auf der Suche nach Firmen und Institutionen, die die große Vielfalt an Angeboten ausbauen. Sei es in den Bereichen Kunst, Religion und Kultur, Sport oder Technik, "jedes Angebot ist herzlich willkommen", so die CIA.

Die nächste Gelegenheit hierzu gibt es im Frühjahr 2018. Nähere Infos können direkt bei der CIA unter der Telefonnummer: 0821.508 14 14 eingeholt werden. (pm)
0
1 Kommentar
7
Katharina Wieser aus Augsburg - Haunstetten | 04.04.2017 | 13:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.