Augsburger Sängerin im DSDS-Recall

Lucia Desideria Dragone aus Augsburg. (Foto: RTL/Stefan Gregorowius)
In der nächsten Runde der größten Musik-Casting-Show Deutschlands, DSDS, ist die Augsburgerin Lucia Dragone. Nur knapp schaffte sie es, die Jury zu überzeugen. "Meine größte Angst war, dass ich den Text vergesse", schilderte sie vor ihrem Auftritt am Mittwoch gegenüber RTL.

Am Text lag es am Ende dann jedoch nicht. Wo sie Shirin David mit ihrer Stimmfarbe und ihrem Auftreten überzeugen konnte, sahen Ex-Popstar Dieter Bohlen und Party DJ H.P. Baxxter die Sache etwas anders.
Am Ende konnte Sie nur noch knapp den Poptitan überzeugen, wobei H.P. Baxxter ihr ein "Nein" gab.

Jedoch waren nicht nur die Juroren von Lucias Leistung enttäuscht. Auch sie selbst ist der Meinung, dass sie mehr kann.

Zwar ist sie nur knapp weiter, kann nun jedoch nächste Runde beweisen was wirklich in ihr steckt.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.