BandSpecial: Großer Eröffnungsabend des STAC Festivals in Augsburg

Das STAC Festival hat begonnen. Am Freitag eröffnete das BandSpecial das Event im Reese-Theater.

Am großen Eröffnungsabend präsentierten die Veranstalter ein rockiges Programm mit angesagten Bands der regionalen Musikszene. Es spielten Too Late for College (Alternative Rock), Fameless Genius (Rock, Pop), The Others (Indie), Sonority (Alternative Funk-Rock), Deadline 54 (Rock, Blues), Franz Wa (Indie Rock), End Of Skies (Rock, Elektro) und Backroom Ethics (Alternative Rock).

Das STAC Festival geht weiter am Samstag und Sonntag


Am Samstag geht es weiter mit dem LITTLE DANCE CUP, ein Tanz-Event für die ganze Familie. Einlass ist um 11 Uhr, Beginn um 12 Uhr, ebenfalls im Reese Theater Augsburg.

Beim Little Dance Cup präsentieren Kinder- und Jugendtanzgruppen eine großartige Show für die ganze Familie.

Am Abend geht es weiter mit STIMMEN ON STAGE ab 19 Uhr im Reese Theater.
Von A cappella bis Pop - Bei Stimmen on Stage präsentieren verschiedenste Chöre und Ensembles ein stimmgewaltiges Konzert.

Am Sonntag ist dann zunächst wieder der Little Dance Cup angesagt, bevor am Abend, ab 18 Uhr, die "großen" Tänzer die Bühne betreten. Beim Dance Contest präsentieren Jugend- und Erwachsenen-Tanzgruppen eine breite Vielfalt an Stilrichtungen. Eine großartige Tanzshow und zugleich ein spannender Wettbewerb mit Publikumsvoting.

Hier die schönsten Bilder des ersten Abends.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.