Bauarbeiten beendet - Änderungen bei Buslinien 46 und 48

Während der Pfingstferien arbeiteten die Stadtwerke an der Gleis- und Fahrbahnerneuerung in der Schertlinstraße. Foto: swa / Thomas Hosemann

Ab Montag, 8. Juni, sind die Gleis- und Straßenbauarbeiten in der Schertlinstraße fertig. In den Pfingstferien wurden zwei Wochen lang die Gleise der Straßenbahn ausgetauscht und der Fahrbahnbelag erneuert. Auch bei den Buslinien 46 und 48 gibt es Änderungen.

Die Linien 2 und 3 nach Haunstetten mussten in den Ferien durch Busse ersetzt und die Schertlinstraße zwischen Hochfeld- und Haunstetter Straße gesperrt werden. Ab Montag verkehren die Straßenbahnen wieder wie gewohnt, teilten die Stadtwerke mit.

Ebenfalls ab kommenden Montag gibt es auf einige Linien Änderungen:

Straßenbahnlinie 3: Um Verspätungen im Bereich der eingleisige Strecke in Stadtbergen zu reduzieren, werden die Abfahrtszeiten der Linie 3 im 5-Minuten-Takt geringfügig verändert.

Buslinien 46 und 48: Die Linie 46 fährt samstags ab 15:41 Uhr von der Haltestelle Ulrichsbrücke nur noch bis zur Kurt-Schumacher-Straße. Das Industriegebiet bis Endhaltestelle Medienzentrum wird nicht mehr angeschlossen. Letzte Fahrt vom Medienzentrum stadteinwärts mit der Linie 46 ist um 15:09 Uhr. Die gesamte Buslinie 48 verkehrt an Samstagen nur noch bis 15:23 Uhr. Letzte Fahrt Richtung Innenstadt ab Medienzentrum mit der Linie 48 ist um 15:26 Uhr. Der Grund dafür ist den Stadtwerken zufolge, dass an Samstagen die Busse der Linien 46 und 48 ins Industriegebiet Lechhausen kaum von Fahrgästen nachgefragt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.