Bavaria-Klassik: Königliche Wassermusik auf dem Starnberger See erleben

Konzert, Dinner, "Historische Seefahrt" und Barock-Feuerwerk zu Händels und Vivaldis Musik - auf dem Starnberger See auf den Spuren bayerischer Geschichte. (Foto: Bavaria Klassik)


Bereits für den Wittelsbacher Kurfürsten Ferdinand Maria war der Starnberger See ein beliebter Ort zum Feiern. Eigens dafür ließ er das teilweise vergoldete Prunkschiff "Bucentaurus" bauen, eines der schönsten und größten Ruderschiffe, das je auf einem deutschen Binnengewässer gefahren ist. Auf der MS Starnberg, die in Anlehnung an dieses märchenhafte Prachtschiff gebaut wurde, werden die königlichen Feste des Kurfürsten durch Bavaria Klassik gebührend wiederbelebt.

Eine königliche Treibjagd nach alter Tradition, bei der das Wild in den See getrieben wurde, um von der höfischen Gesellschaft erlegt zu werden, kann zwar nicht angeboten werden, aber die Schiffspassagiere werden mit spannenden Erzählungen aus dem bayerischen Königreich von Kulturhistorikern hervorragend unterhalten.

Im Mittelpunkt des Abends steht die "Königliche Wassermusik", die in der ausgezeichneten Akustik des Salons auf dem Hauptdeck der MS Starnberg zum Tragen kommt. Die Residenz-Solisten mit Mitgliedern der Münchner Philharmoniker spielen Meisterwerke von Komponisten wie Vivaldi, Händel, Corelli und Mozart, Musiker, die schon von der Königsfamilie geliebt und gefördert worden sind.

Der Sektempfang sowie ein leckeres 3-Gänge-Menü (inklusive Getränke) machen die Schifffahrt auf dem Starnberger See zu einem unvergesslichen Abend.

Auch das Menü lässt keine Wünsche offen:

Vorspeise: Canapés, Shrimps im Kartoffelmantel, verschiedene Bruscette, Parma-Spieße, Antipasti-Spieße und Räucherlachskonfekt.

Hauptgang: Kalbsrücken auf Schilcher-Sauce mit Kartoffelgratin und glasierten Zucchini.

Nachspeise: Topfenstrudel mit Vanillesauce.


Bei der Ankunft in Starnberg können die Gäste als krönenden Abschluss der Schifffahrt ein stimmungsvolles Barock-Feuerwerk bewundern.


Die Termine sind: 10./ 24. Juni, 8./22. Juli und 5. August


Die Schiffsanlegestelle ist Starnberg

(Anfahrt mit der S 6, S-Bahnhof Starnberg oder mit dem PKW über die A 95). Abfahrt der MS Starnberg an der Schiffsanlegestelle Starnberg ist jeweils um 18:30 Uhr. Die Ankunft an der Schiffsanlegestelle Starnberg ist immer gegen 22 Uhr.

Tickets:
StadtZeitungs-Kartenservice, Telefon 0821/50 71-130.


Weitere Informationen: www.bavaria-klassik.de

Wir verlosen 1x2 Tickets (für die Veranstaltung am Freitag, 10. Juni) im Wert von jeweils 129 Euro, für das nicht alltägliche "Wassererlebnis".

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Autor gefällt das:
2 Kommentare
12
Theresia Rauscher aus Gersthofen | 18.05.2016 | 21:42  
16
Heidi Preidel aus Merching | 20.05.2016 | 13:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.