Besucherrekord im Fugger- und Welsermuseum

Bereits vier Monate nach der Eröffnung konnte das »Fugger und Welser Erlebnismuseum« im Wieselhaus im Augsburger Domviertel Inge Hofmann-Hirmer (links) als 10.000. Gast besuchen. Foto: Regio Augsburg Tourismus GmbH

Das Besucherinteresse am "Fugger und Welser Erlebnismuseum" in Augsburg lässt nicht nach: Am 27. September wurde das neue Haus eröffnet, Mitte November wurde der 5000. Besucher empfangen, und noch im Januar wurde die Zielmarke von 10 000 Gästen erreicht.

Als Jubiläumsbesucherin begrüßte Museumsmitarbeiterin Ursula Lehmann von der Regio Augsburg Tourismus GmbH ausgerechnet eine in Augsburg weithin bekannte Wahl-Münchnerin: Inge Hofmann-Hirmer war Inhaberin einer Augsburger Druckerei, ehe sie die Liebe in die bayerische Landeshauptstadt führte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.