Bildergalerie: Stolpersteine in Augsburg

Augsburg - "Hier wohnte Anna Lossa, geb. Anger, JG 1909, gedemütigt / entrechtet, tot 24.9.1933", lautet die Inschrift auf der kleinen Metallplatte. Befestigt ist sie auf einem zehn mal zehn mal zehn Zentimeter großen Pflasterstein, der am Donnerstag, 4. Mai, in der Wertachstraße im Boden versenkt wurde. Vor der Hausnummer 1 wird er nun alle Passanten darauf aufmerksam machen, dass hier einst ein Opfer des NS-Regimes gelebt hat. Der kleine Betonklotz ist Teil des europaweiten Projektes "Stolpersteine".

Neben den beiden Steinen in der Wertachstraße wurden von Gunter Demnig noch 10 weitere Gedenksteine in den Augsburger Gebieten verlegt.

Den ausführlichen Text zur Verlegung der Stolpersteine in Augsburg gibt es hier. Das sind die Bilder:
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.