Bitte nur vorne einsteigen

Die Stadtwerke testen Vordereinstieg auf der Linie 32. Bald könnte das in Augsburg die Regel werden Foto: Alexander Wiedersatz (Symbolbild)

Die Stadtwerke testen Vordereinstieg auf der Linie 32. Bald könnte das in Augsburg die Regel werden.

Was in den Bussen heute bereits ab 20 Uhr gilt, soll möglicherweise bald ganztägig zur Regel werden: der Einstieg vorn beim Fahrer. Ab Montag, 30. März, bitten die Stadtwerke Augsburg (swa) ihre Fahrgäste im Rahmen eines Testbetriebs auf der Buslinie 32 vorn beim Fahrer einzusteigen. Verläuft dieser positiv, soll der Vordereinstieg ab 1. August für alle Busse gelten.

In anderen deutschen und europäischen Großstädten ist es selbstverständlich, vorn beim Busfahrer einzusteigen. So wird einerseits die Sicherheit für die Fahrgäste im Fahrzeug erhöht. Andererseits nimmt die Zahl der Fahrgäste, die ohne gültigen Fahrausweis fahren, deutlich ab. Die Schwarzfahrerquote sinkt um rund zehn Prozent, wenn dem Fahrer der Fahrausweis gezeigt wird. Das schränkt absichtliches, aber auch versehentliches Schwarzfahren ein. Schließlich werden die Fahrgäste ganz selbstverständlich daran erinnert, einen Fahrschein zu lösen oder zu entwerten. Die Einnahmeausfälle durch Schwarzfahren werden so um rund 200.000 Euro jährlich verringert.

Ab 30. März beginnt der Testbetrieb auf der Buslinie 32. Ab dann sollen alle Fahrgäste vorn einsteigen und im Fahrzeug nach hinten durchgehen. „Wir wollen die Fahrgäste freundlich und sympathisch darauf hinweisen vorne einzusteigen“, sagt swa-Geschäftsführer Walter Casazza. Die Busse sind außen mit einer entsprechenden Aufschrift gekennzeichnet und es wird auch Durchsagen in den Fahrzeugen dazu geben. „Anfangs ist das vielleicht ungewohnt, es hat sich aber in anderen Städten gezeigt, dass der Vordereinstieg schnell zur Normalität wird“, so Casazza.

Ausnahmen gibt es für mobilitätseingeschränkte Personen, Fahrgäste im Rollstuhl oder mit Rollator, mit Kinderwagen oder schwerem und sperrigem Gepäck. Aber auch bei sehr schlechtem Wetter ist der hintere Einstieg möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.