Die Augsburger Innerstadt feiert zum zweiten mal ihre Sommernächte

Lange Tage, lange Nächte: Die Augsburger Innerstadt feiert, schlemmt und tanzt.
Zu lauten und leisen Tönen.
Zu unterschiedlichen Musikrichtungen – von 80er-Party bis Blasmusik.
Mit exotischen und regionalen Leckereien – von Streetfood bis Stadtmarkt.

Von 29. Juni bis 1. Juli 2017 schlüpft die Innenstadt in ihr Ausgehkleid und feiert ihre zweiten Sommernächte – an 14 Locations, vom Königsplatz über die Maxstraße bis zum Rathausplatz. Jeder Besucher, ob jung oder alt, ob Jazz oder Elektro, ob Prosecco oder Spezi, findet seinen Lieblingsplatz.

Auch zwischen den Plätzen gibt es einiges zu entdecken, wie Straßenmusiker oder Poetry Slammer auf Unplugged Stages. Auch Augsburgs Hinterhöfe wie der Schaezlergarten werden bespielt.

Hier die Bilder vom ersten Tag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.