Die Geschichte der Schneekönigin auf glitzernden Kufen

Die Produktion "Schneekönigin on Ice" führt den Zuschauer in das Zauberreich wo das Gute und das Schöne herrschen, wo alle Träume in Erfüllung


"Vor langer, langer Zeit erschuf der Teufel einen verzauberten Spiegel. Dieser Spiegel ließ alles Schöne hässlich und alles Böse schön wirken. Eines Tages zersprang der Spiegel in viele tausend Splitter, die sich über die ganze Welt verteilten. Traf einen ein Splitter ins Auge, so wurde man selbst verzaubert und sah fortan alles verkehrt - aus gut wurde böse und aus böse wurde gut . . ".

Die Geschichte der Schneekönigin ist eines der schönsten, bekanntesten sowie vielschichtigsten des berühmten dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen.

Mit der eindrucksvoll inszenierten neuen Eisshow "Schneekönigin on Ice", einer Symbiose aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik auf glitzernden Kufen, nimmt der "Russian Circus on Ice" das Publikum am Freitag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Gersthofen auf eine zauberhafte Reise in eine märchenhafte Winterwelt mit.

Neue Technologien, aufwendige Bühnenbilder und faszinierende Requisiten. Ein spektakuläres Lichtdesign und 3D-Projektionen erschaffen eine großartige Ice-Show und ein unvergessliches Zirkuserlebnis!

Das schwungvoll elegante Eisballett kombiniert mit großartigem, traditionellem russischem Zirkusprogramm beschert ein magisches Spektakel für die ganze Familie.

Durch Luft-, Dreh- und Seilspringakrobatik, Clowns und Jongleure wird die abenteuerliche Reise zu einem großen Spektakel für die ganze Familie. Witz, Charme und Fantasie kommen nicht zu kurz und geben der Geschichte das gewisse Etwas.

Weitere Informationen unter www.agenda-production.com
.

Familienverlosungsaktion: Wir verlosen 2x5 Eintrittskarten mit Blick hinter die Kulissen für Kinder.

Bereits zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn werden die Gewinner von der Produzentin Frau Wachsmann für eine Besichtigung hinter den Kulissen empfangen. Die Kinder können gerne Schlittschuhe mitbringen und dürfen mit den Artisten trainieren. Beim Finale dürfen die Kinder mit den Artisten mitlaufen. Frau Wachsmann holt die Kinder dann aus dem Zuschauerraum hinter die Bühne.

Die Aktion ist bereits beendet!

8
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.