Ein großartiger Abend bei Filmmusik mit Young Stage und der Bigband JAM

Was die Nachwuchstalente von Young Stage mit jugendlichem Charme auf die Bühne der Singoldhalle Bobingen zauberten war einfach umwerfend. Die jungen Künstler im Alter zwischen sieben und 25 Jahren begeisterten mit ausdrucksstarkem Tanz, Gesang und Akrobatik, Schauspiel und Comedy und verbreiteten Glitzer, Glanz und Glamour.
Frisch anmoderiert von Nadine Weiß (17 Jahre) erblühten die Früchte ihres Fleißes prachtvoll auf: "Ich übe täglich zwei Stunden" verriet der 16-jährige Lukas Mayer aus Diedorf. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Mit "Singing in the Rain" und im Duett bei "All I ask of you" aus dem Musical "Phantom der Oper" mit seiner wunderbaren Gesangspartnerin Rita Romeo (17 Jahre) schmeichelten sich beide in die Herzen der Menschen. Genauso wie alle anderen grandiosen Mitwirkenden. Darunter die erst neunjährige Annabella als Mathilda bei ihrem temperamentvollen Vortrag von "The Naughty Song", Stefanie Rupprecht (24 Jahre) mit "Diamonds are a girl's best friend", Susanne Kapfer (21 Jahre) und Benedikt Lober (25 Jahre) mit ihrem Part aus dem "Phantom der Oper".
Dass der Puls der Besucher nach oben schnellte, dafür sorgten auch Natalie Schaar (16 Jahre) und Tänzer Daniel Zaboj bei ihren Auftritten zu "Show me how you Burlesque".
Die JAM-Bigband unter der Leitung von Peter Rottenegger begleitete musikalisch exklusiv durch den kurzweiligen Abend, bei dem es von den Besucher zum Abschied stehend Applaus gab, bevor die gewitzte Nanny Mary Poppins (Nina Kalmus, 20 Jahre) "husch, husch" alle nachhause schickte.

Die nächste Gelegenheit für Prickelmomente zum Dahinschmelzen bei der Young Stage-Veranstaltung bietet sich am Freitag, 6. Januar 2016, unter dem Mottto "Joy to the World" in der Evangelischen St. Ulrichskirche in Augsburg und uner dem Motto "That's Entertainment" am Donnerstag, 5. Mai 2016, im Parktheater im Kurhaus Göggingen.
Alle weiteren Informationen: www.young-stage.info
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.