Ein neues Auto für den Förderverein Wärmestube

Ein neues Auto für den Förderverein
Auf den Hinweis der PSD Bank München e. G Sitz Augsburg im Wirtschaftsteil der Augsburger Allgemeinen, dass die Bank dieses Jahr noch sechs Fahrzeuge an soziale Einrichtungen vergeben wird, reagierten die Vorstandsmitglieder Ulla Schmid und Hans Stecker und traten sehr rasch mit dem Geldinstitut in Kontakt. Ziel war es, die Modalitäten für eine Bewerbung um einen neuen gesponserten VW UP zu eruieren. Der Zufall wollte es, dass hier im Hause der Wärmestube/ SKM nochmals ein Fahrzeug für die Sozialarbeiter zum mobilen Aufsuchen von Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, sowie für Menschen mit seelischen Beschwerden dringend benötigt wird.
Vorstandsmitglied Ulla Schmid kümmerte sich um eine aussagekräftige Bewerbung auf der Internetseite der PSD Bank. Und nun galt es abzuwarten. Ende der Abstimmung im Internet war der 15.Oktober diesen Jahres. Es musste eine große Anzahl Bekannter, Förderer, Mitglieder, Unternehmen und Schulen zur Stimmabgabe für den Förderverein mobilisiert werden. Denn es gab um die Kraftfahrzeuge eine ganze Menge Mitbewerber. Nur die Bewerber mit den meisten Stimmen würden ein Fahrzeug zugestanden bekommen. Bibbern, zittern und warten war angesagt. Schaffen wir es oder doch nicht. Nach Ablauf der Frist kam dann die erlösende Mitteilung von der Bank. Der Förderverein hatte es geschafft. Es wurden sehr viele Stimmen zu Gunsten des Fördervereins Wärmestube SKM-Augsburg e.V. im Internet abgegeben. Ein großer Stein fiel den beiden Initiatoren vom Herzen. Allen die zu diesem aufregendem Abstimmungs-Sieg beitrugen sind wir von Herzen dankbar. Nicht zu guter Letzt dankt der Förderverein der PSD-Bank für diese schöne großartige Spende im Wert von 11.110 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.