Eröffnung des Helios-Centers verschiebt sich: Grund ist ein neuer Großmieter und Mängel am Bau

Das Fuggerstadt-Center in der Augsburger Innenstadt soll schon bald in neuem Glanz erstrahlen und so attraktiver für die Besucher gemacht werden (Foto: Leon Ritschel)

Die Eröffnung des neuen Helios-Einkaufszentrums am Augsburger Hauptbahnhof verschiebt sich um ein Jahr nach hinten. Dies gab der Eigentümer Activum SG nun bekannt.


Das Center, das neben einem Kino auch einen Supermarkt und verschiedene Gastro-Angebote bieten soll, hätte eigentlich bereits Mitte 2017 fertig sein sollen. Nun ist die Eröffnung für Ostern 2018 geplant.
Als Grund für die Verzögerung gibt der Eigentümer Umplanungsarbeiten an. Ein weiterer Großmieter habe Interesse, sich aber noch nicht endgültig entschieden. Des Weiteren seien beim Bau Mängel entdeckt worden, die man nicht habe vorhersehen können. Es hätten etwa mehr Fenster ausgetauscht werden müssen als angenommen. Auch Projektsteuerung und Bauleitung wurden zwischenzeitlich neu vergeben. Architektin Sylvia Becker-Daiber und die Leitwerk AG aus Augsburgsollen nun dafür sorgen, dass der neue Termin auch eingehalten wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.