Erste Hilfe für Hunde

Im Notfall sollte jeder Hundebesitzer Erste Hilfe am Hund leisten können (Foto: Johannes Grossruck / pixelio.de)

Seminare / Hundekunde für Laien und Profis

Augsburg. „Zahlreiche attraktive, spannende und hilfreiche Angebote für Hundefreunde“ kündigt Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., auch für das Jahr 2017 an.

Den Auftakt des beliebten Jahresprogramms „Hundekunde 2017“ macht am Sonntag, den 22.01.2017, der wichtige Erste-Hilfe-Kurs im Tierheim Augsburg. Von 10 bis etwa 11.30 Uhr erläutern Tierärztin Dr. Doris Wirth und Hundetrainerin Simone Holzmeister praxisnah Erste Hilfe bei Hunden. Das reicht von Normwerten beim Hund über den Umgang mit einem verletzten Tier bis zur Zusammenstellung einer sinnvollen Notfallapotheke. Dazu kommen konkrete Maßnahmen etwa bei Wundversorgung, Insektenstich, Hitzschlag, Magendrehung oder Schock. Die Kursgebühr beträgt 20 €/Person.

Anmeldung ist erforderlich: Tierheim Augsburg, Tel. 08 21/45 52 90-0, verwaltung@tierheim-augsburg.de, oder direkt bei: Dr. Doris Wirth, Tel. 08 21 / 48 66 373, hundeernaehrungsberatung@gmx.de, www.dorishundeernaehrungsberatung.de (es) (es)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.