Erstklassiges Ballett erleben – mit dem Theaterbus

Mit dem Theaterbus zum Nussknacker

Der Theaterbus fährt wieder! Trotz der Schließung des Großen Hauses bietet das Theater Augsburg mit seinen regionalen Partnern erneut den Service des Theaterbusses für Besucher aus dem Umland an. So geht es am Samstag, 29. Oktober um 19:30 Uhr zum Ballettabend „Der Nussknacker“ in die Schwabenhalle auf die Messe Augsburg. Dass die Vorstellungen des Theaters auch dort funktionieren, konnte mit der Premiere des Ballettklassikers von Peter I. Tschaikowsky Anfang Oktober eindrücklich bewiesen werden. Die Presse lobte die die Choreografie von Mauro de Candia und die Leistungen der Augsburger Company als „wunderbar ausdrucksstark und mit geschmeidiger Magie“ (Augsburger Allgemeine) sowie „für die ganze Familie sehr sehenswert“ (Donaukurier). Karten für die Vorstellung inklusive Busfahrt (Gesamtpreis ab € 34) sind noch bis Freitag, 21. Oktober bei folgenden Partnern des Theaters erhältlich.

NORDROUTE:
Höchstädt, Dillingen: Hildegard Nerlinger, 09074. 48 38
Wertingen: Christine Gerblinger, 08272. 23 17
Biberbach: Gerlinde Strobel, 08271. 16 82

SÜDROUTE:
Bobingen: Edeltraud Högg, 08234. 85 87
Graben, Klosterlechfeld: Regine Stiegler, 08232. 52 34
Untermeitingen, Schwabmünchen: Isabella Uhl, 08232. 37 18
Mindelheim: Maximilian Heim, 08261. 13 83
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.