Exklusive Modenschau im Modehaus Jung

Am Dienstagabend haben das Modehaus Jung, der FC Augsburg und Lagardère Sports zu einer exklusiven Modenschau eingeladen.

Das Modehaus Jung stattet seit mehreren Jahren Mannschaft und Verantwortliche des Vereins mit Anzügen und Schuhen aus, die nicht in die Kategorie Sport fallen. Die nun vereinbarte Fortsetzung dieser Kooperation wurde mit diesem ganz besonderen Event gefeiert, welches die Themen Fußball und Mode elegant kombiniert. Auch die Lizenzspieler des FCA waren vor Ort, selbstverständlich in ihren neuen Anzügen.

Nach einer Begrüßung durch Katharina Ferst, Mitglied der Inhaberfamilie Jung sowie Roland Aberle, den Geschäftsführer der Karl Jung GmbH & Co.KG, startete die große Modenschau. Internationale Models präsentierten die neue Herbst /Winterkollektion 2016/17. Mit DJ-Musik und Live-Gesang von einem der Models wurde dies sehr kurzweilig gestaltet. Alle gezeigten Kleidungsstücke sind übrigens im Modehaus Jung zu erwerben.

Im Anschluss an die Modenschau fand eine Talkrunde statt, moderiert von Anja Marks-Schilffarth. Von den FCA-Geschäftsführern Stefan Reuter und Michael Ströll sowie von Daniel Baier, zuletzt Torschütze gegen Schalke 04, erfuhren die Gäste u. a. wie man beim FCA in Sachen Mode tickt und dass man gespannt und mit großer Vorfreude in die kommenden Spiele gegen den SC Freiburg und zweimal gegen den FC Bayern Münche, geht.

Nachdem das Modehaus Jung anschließend einige Einkaufsgutscheine unter den Gästen verloste, klang ein schöner Abend in entspannter Stimmung aus. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.