Gartenschau in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen an der Ilm: Gartenschau |

An alle meine Leser:


Die Gartenschau in Pfaffenhofen

war fantastisch. Vergangenen
Dienstag war ich zum 2. Mal dort und war sehr begeistert über die Blumenvielfalt. Auch die Farbzusammenstellung der Blumen war sehr gelungen, das konnte man besonders im Blumenhaus bestaunen. Leider geht sie zu Ende, morgen ist der allerletzte Tag.
Dieses Mal habe ich mit meinem Freund zus. alle Teile der Gartenschau besichtigt. Dazu gehört die Ilminsel ( ohne Eintritt ), der Bürgerpark mit der Arlmühle und der Gartenteil mit dem Haupteingang. Dort stehen die Blumen in voller Blüte, ob Petunien, gelbe Margeriten, Gerbera, Sonnenhut, Gräser oder nur Wiesenblumen, usw. Das ist eine herrliche Pracht.
Auch das Schmetterlingshaus war sehr interessant,
es gab dort Tropenschmetterlinge, die ich zuvor nie gesehen habe.
Zudem gibt es einen Stadtexpress - ein Bähnle, mit dem man umsonst fahren kann, das brachte uns in die Stadtmitte zum Hauptplatz.
In der Stadt habe ich auch noch 2 Kirchen, die Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist und die dazugehörige Grotte besichtigt und die Spitalkirche Hl. Geist.
Nachdem mein Freund lecker gegessen hatte, setzten wir unseren Spaziergang über die Ilminsel, Stadt, überquerten mehrmals die Ilm, fort und gelangten nach einiger Zeit im Bürgerpark. Ich habe unzählige Fotos, kann davon nur einen Ausschnitt hochladen, da ich erneut in Kürze in Urlaub fahre.
1
2 1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1 2
1
2
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.