Good days, sunshine

Songs zum Erinnern und Mitsingen spielen die Wonderboys und Monserl (Mi.) live beim Benefizkonzert auf Gut Morhard (Foto: Wonderboys)

Am Freitag, den 18. August, spielen ab 18 Uhr auf Gut Morhard die „Wonderboys“ zugunsten des Augsburger Tierschutzvereins. Dazu musste Veranstalter Georg Wild den Bandleader Karl Pösl nicht erst überreden.

Der bekannte und beliebte Gitarrist sagte das Konzert sofort zu und garantiert den Gästen Open-Air-Feeling mit Musik von Nobelpreisträger Bob Dylan, den Beatles und CCR. Begleitet wird er an Gitarre und Banjo von seinem argentinischen Musikerkollegen Daniel Vazquez und der fantastischen Sängerin Monserl mit ihrer mitreißenden Bühnenpräsenz.

Begeistert von der Initiative der Musiker ist auch Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins. Sie freut sich schon „sehr auf einen tollen Abend mit großartigen Hits von ‚Yesterday‘ bis ‚Hey tonight‘ und anderen goldenen Oldies“. Schirmherr des Abends ist der Königsbrunner Bürgermeister Franz Feigl. Das Konzert findet bei jedem Wetter statt, bei Bedarf kann vor Ort unter Dach und Fach ausgewichen werden. Einlass ist ab 17 Uhr, der Eintritt kostet 9 Euro pro Person.

Wo: Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, www.tierschutz-augsburg.de
Karten: Abendkasse oder Vorverkauf bei Schreibwaren Uhl, Bgm.-Wohlfarth-Str. 103, Tel. 082 31 / 34 97 06
Veranstalter: Tel. 082 31 / 59 69
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.