Gustl Mollath in Augsburg

Mollath in Augsburg Gustl Mollath ist zu Gast im Kimo Thalia und stellt den Film über sein Leben vor. Foto: pm

Zur Aufführung des Films "Mollath - Und plötzlich bist du verrückt" kommen am Sonntag, 12. Juli, 18 Uhr, auch Gustl Mollath sowie die beiden Regisseurinnen Leonie Stade und Annika Blendl ins Thalia nach Augsburg.

Zum Inhalt: Nach sieben Jahren in der Psychiatrie macht Gustl Mollath seine ersten Schritte in die Freiheit. Von hieran bis zum Beginn des Wiederaufnahmeverfahrens seines Prozesses begleiten die Regisseurinnen Annika Blendl und Leonie Stade Mollath, dessen Geschichte zum wohl bekanntesten Justizskandal Bayerns im vergangenen Jahrzehnt wurde.

Im Anschluss an die Vorführung stehen Mollath und die beiden Regisseurinnen für ein Gespräch mit dem Publikum zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.