»Hurra, hurra – Das Wunderteam ist da!«

v.l.n.r.: Uli Scherbel, Jimmy Hartwig, Martin G. Berger | Foto: Jan-Pieter Fuhr
Die Proben zur Fußball-Operette »Roxy und ihr Wunderteam« haben begonnen

Fußball meets Operette: Diese Woche war Probenstart von Paul Abrahams »Roxy und ihr Wunderteam«. Es ist die erste Produktion, die auf der neuen Musiktheater-Probebühne im martini-Park einstudiert wird. Für die Operette hat Regisseur Martin G. Berger gemeinsam mit Sarah-Katharina Karl (Bühnenbild) und Silke Bornkamp (Kostüme) eine Inszenierung konzipiert, in der sich viele Themen der heutigen Fußballwelt spiegeln. Von Abseitsfalle und Videobeweis, von Ultras, Spielerfrauen und Homosexualität im Fußball – bis hin zu den Machenschaften von FIFA, DFB & Co. Die titelgebende Roxy erlebt viele Höhen und Tiefen auf und neben dem Spielfeld. Am Ende steht jedoch der Sieg auf dem Rasen und in der Liebe.

Kick it like Jimmy: Besonderer Stargast der Fußball-Operette ist Jimmy Hartwig,
Ex-Nationalspieler, langjähriger Spieler des HSV und 1989 Trainer des FC Augsburg.
In »Roxy und ihr Wunderteam« ist er in der Rolle des Franz Szatmary, genannt »Der Ba-ron«, zu sehen und zu hören.

Der junge Regisseur Martin G. Berger, der u. a. bereits am Deutschen Theater Berlin und an der Staatsoper Hannover Erfolge feierte, will Augsburger Operetten- und Fußballfans gleichermaßen begeistern. Beim »Deutschen Musical Theater Preis 2016« wurde er in der Kategorie »Beste Regie« ausgezeichnet.

Premiere: 9.12.2017 19:30 | martini-Park

Weitere Infos, Termine und die Besetzung unter: https://theater-augsburg.de/roxy_und_ihr_wundertea...

Heike Neumann & Leoni Walter
Kommunikation und Presse Theater Augsburg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.