"Jagen und Fischen 2017" auch für die Fischereifachberatung des Bezirks ein voller Erfolg

Auch aus Sicht der Fischereifachberatung des Bezirks Schwaben war die Messe "Jagen und Fischen 2017", die in den vergangenen Tagen auf dem Augsburger Messegelände stattfand, ein voller Erfolg. Die von der Messe Augsburg angegebene Besucherzahl von über 32.000 verdeutlicht eine Steigerung etwa um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Am Stand der Fischereifachberatung waren wie immer die Aquarien mit circa 40 verschiedenen Fisch-, Krebs- und Muschelarten - insbesondere die erstmals genutzten Strömungsaquarien - ein echter Publikumsmagnet. Die Besucher nutzten währen der vier Messetage intensiv das Gesprächsangebot der Fischereifachberatung. Viele knifflige Fragen zur Fischerei und zu den Fischen konnten durch die Mitarbeiter des Schwäbischen Fischereihofes beantwortet werden.

Die Entwicklung der Fischeier bis hin zum Brütling wurde in der Brutrinne sozusagen live gezeigt. Sehr anschaulich konnte so die Arbeit des Fischereihofs in Salgen dargestellt werden. Zahlreiche Nachfragen zum Tag der offenen Tür, der am 25. Juni in Salgen stattfinden wird, zeigten, dass viele Messebesucher sich den Fischereihof gerne noch intensiver ansehen möchten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.