Jungs mit Down-Syndrom

Der Verein "einsmehr" bietet ein dreijähriges Projekt für Jungs mit Down-Syndrom in der Pubertät an. In monatlichen Treffen und an zwei Wochenenden im Jahr werden ab März 2015 die relevanten Themen der Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren bearbeitet.

Die acht Jugendlichen werden von zwei erfahrenen pädagogischen Fachkräften begleitet. Finanziert wird das Projekt durch Spenden. Für das Projekt sind noch zwei Plätze frei.

Mit dem Angebot will der Verein besonders Mütter und Väter unterstützen. Zum einen durch Kurse für die Jugendlichen selbst, als auch bei Elternabenden. Weitere Informationen und Anmeldung bei Adelheid Schur unter Telefon 0821/589 71 58.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.