Lord of the Dance - Das wird ein gefährliches Spiel

Lord of the Dance "spielt gefährlich". (Foto: Brian Doherty)
In neuem Gewand präsentiert sich die Erfolgsshow Lord of the Dance unter dem neuen Untertitel "Dangerous Games". Nach fast zwei Jahrzehnten des Siegeszuges rund um den Globus hatte Stepp-Superstar Michael Flatley seiner Produktion ein leicht verändertes Aussehen verliehen, während die wesentlichen Elemente von Story und populären Tanzformationen erhalten blieben. Lord of the Dance zeigt sich in einer von riesigen LED-Wänden geprägten Kulisse und leicht variierten Kostümen als eine Art "Best of", das den Fans am Mittwoch, 19. Oktober, 20 Uhr, im Kongress am Park in Augsburg ein brillantes Wiedersehen mit diesem Dauer-Hit und bis zu 40 herausragenden Tänzern beschert. Show-Erfinder und Super-Stepper Michael Flatley konzentriert sich nunmehr auf seine Arbeit als Regisseur und Choreograph.

Wir verlosen 3x2 Tickets.

Die Aktion ist bereits beendet!

6
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
8
Dieter Strehl aus Großaitingen | 20.07.2016 | 19:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.