Lord of the Dance: Ohne Zugaben kam die Truppe nicht von der Bühne

"DangerousGames" bei "Lord of the Dance". (Foto: Fotos: Christine Wieser)
Der Siegeszug von Stepp-Superstar Michael Flatleys Produktion "Dangerous Games" setzte sich auch in Augsburg fort. Erstklassige Tänzer, großartige Kulissen, und das gefährliche Spiel um die Geschichte von Gut und Böse riss das begeisterte Publikum im Kongress am Park aus ihren Stühlen. Sie wollten mehr sehen vom Stepp-Stakkato der Füße, dem Gesang und Geigenspiel.
1
Einem Autor gefällt das:
3 Kommentare
453
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 20.10.2016 | 17:34  
6
Annika Kriesbach aus Augsburg - City | 23.10.2016 | 18:43  
453
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 23.10.2016 | 20:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.