Marktsonntag mit Regenschirm

Trotz Regen zog es viele Besucher am Marktsonntag in die Augsburger Innenstadt. Foto: Kristin Deibl

Die Sonne wollte sich am „Sonntag In The City“ zwar nicht so recht zeigen. Nichtsdestotrotz zog es am verkaufsoffenen Sonntag viele Menschen in die Augsburger Innenstadt.

Mit Regenschirmen bewaffnet genossen die Besucher Live-Auftritte wie von den Swing- und Jazzbands auf dem Martin-Luther-Platz oder bummelten durch die Annastraße. Bei den kleinen Besuchern waren besonders das Kletterparadies und die Carrera-Bahn am Moritzplatz sehr gefragt, ebenso wie die Hüpfburg am Königsplatz. Einzig die vorbereiteten Liegestühle standen mitunter etwas verlassen auf ihren Plätzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.