Michael Mittermeier mag es "Wild"

Ein furioser Comedyabend mit neuem Programm. (Foto: Manfred Baumann)


Der Mittermeier läuft ohne Leine herum und er will nicht nur spielen. Aber wie kriegt man die Welt in den

Griff? Oder noch wichtiger: Wie kriegt man sich selbst in den Griff, wenn die Welt sich nicht mehr im Griff hat? Die Welt dreht sich weiter und Michael Mittermeier ist kein aktueller Brennpunkt zu heiß. Der Comedian hat sturmfrei und feiert die wildeste Party der Stand-up-Comedy. Und alle sind gekommen: Unauffällige Serienkiller, auffällige Politiker, Modelleisenbahnbesitzer, Geteerte und Gefederte. Auch die Polit-Prominenz gibt sich die Waffe in die Hand: Obama, Putin und Bush, ein nordkoreanischer Diktator, der G7-Bürgermeister, Winnetou, Meister Yoda und ein Wiener Pandabär. Der furiose Comedyabend "WILD" am Freitag, 22. Juli, um 20 Uhr auf Schloss Scherneck bei Rehling, wird sich wie ein guter James Bond-Bösewicht präsentieren: gesetzlos, gerissen, genial.

Wir verlosen 3x2 Tickets.

Die Aktion ist bereits beendet!

3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.