Ministry - seltene Live-Gäste auf deutschen Bühnen

Ministry ist eine US-amerikanische Industrial-Metal-Band aus Chicago, Illinois. Nach ihrem Auftritt auf dem Wacken Open Air gibt die Band während ihrer wenigen Clubshows in Deutschland auch ein Konzert im Münchner Backstage. (Foto: pm)


2013 veröffentlichte die Kultformation Ministry, um Frontmann Al Jourgensen, ihr bereits 13. Studioalbum, seitdem macht sich die Band mit Liveauftritten auch auf deutschen Bühnen rar.

Das Album trägt den verheißungsvollen Titel "From Beer To Eternity" ("Vom Bier zur Ewigkeit") und ist auch ein Nachruf auf den Ende 2012 verstorbenen Gitarristen Mike Scaccia. Er erlitt drei Tage nach Abschluss der Vorproduktion zum Album einen Herzanfall.

"Mitten in den finalen Aufnahmen eines Albums auf eine Beerdigung gehen zu müssen, ist ganz sicher nichts, was man als gutes Vorzeichen interpretiert", so Jourgensen. "Aber es gab keine Wahl. Während den Sessions hatte Mike noch gelächelt und gemeint, "weißt du, Al, das ist mit Abstand das beste Ministry-Album, das wir je zusammen gemacht haben."

Das Stück "Change Of Luck" entstand direkt nach Scaccias Tod. Wie bei Ministry üblich, ist es allerdings keine Trauerhymne, sondern vielmehr ein charaktervolles Stück, das an 80er Jahre-Pop erinnert und seine ganze eigene Sichtweise auf Glück offenbart.

Seit 1981 existiert die Formation Ministry. Gegründet wurde sie von dem gebürtigen Kubaner Al Jourgensen, der als Kind mit seinen Eltern in die USA auswanderte. Ministrey gelten als Vorreiter der EBM- und Industrial-Bewegung. Aufgrund einer Schlägerei, bei der Al Jourgensen mit einem Baseball-Schläger eins übergezogen bekommt, hat er lichtempfindliche Augen, weshalb man ihn meistens mit Sonnenbrille antrifft. Immer wieder ranken sich wilde Geschichten um Drogenexzesse um ihn.

Seit Scaccias Tod zog sich die Band fast komplett von der Bühne zurück. Doch diesen Sommer kehrt sie auf die deutschen Bühnen mit einem Auftritt beim Wacken Open Air sowie einigen sehr wenigen Clubshows zurück.

Für Fans, für Szeneliebhaber und für Musikinteressierte, die ein Stück lebenden Musik-Kult nicht verpassen möchten, bietet sich am Freitag, 8. August, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Münchner Backstage damit eine wirklich seltene Gelegenheit, Ministry live zu genießen.


Website: www.facebook.com/ministry

Tickets: StaZ-Kartenservice, Telefon 0821/50 71 -130.

Wir verlosen 5x2 Tickets.

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.