NERUDA-Jamsession zum Tag der Befreiung

Augsburg: Martin-Luther-Platz | "Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!"
Unter diesem Motto lud Fikret Yakaboylu, Inhaber des Neruda Kultur Cafés, alle Musiker und NERUDA-Freunde an einem bunten Strassenfest auf dem Martin-Luther-Platz teilzunehmen.
Organisiert wurde das Fest von einem Jugendbündnis, dem unter anderem die SDAJ, die ver.di-Jugend und die Jusos angehören.
Mit Trommeln, Trompete, E-Gitarre, E-Bass, Kontrabass, Schlagzeug wurde für den Frieden musiziert.

Hier ist ein Video von dieser tollen Jamsession:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.