Neuburg an der Donau: Krimidinner - "Die Nacht des Schreckens"

Die Krimi-Dinnergäste auf Schloss Grünau sind am Donnerstag, 8. Dezember, als Gäste der Familie Ashtonburry eingeladen, bei den Ermittlungen zu helfen. Zur Stärkung gibt es ein 4-Gänge-Menü. (Foto: pm)
Episode I der Ashtonburry-Chronik: "Die Nacht des Schreckens".

Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood - ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland - feiert seinen 60. Geburtstag.

Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein erlesenes 4-Gänge-Menü serviert. Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten, alles was Rang und Namen hat, findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen. Doch ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit will Rache nehmen und legt einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry. Wird der Fluch sich erfüllen? Welche Opfer fordert der dunkle Schatten?

Die Dinnergäste auf Schloss Grünau sind am Donnerstag, 8. Dezember, Einlass 19 Uhr, Ende gegen 23 Uhr, als Gäste der Familie Ashtonburry eingeladen, bei den Ermittlungen zu helfen.

Alle Shows am Tatort: www.WORLDofDINNER.de/nc/karten-bestellen/spielorte/spielort/l/detail/180-schloss-gruenau/217

Infos & Tickets auch unter: www.krimidinner.de & www.WORLDofDINNER.de& 0201 201 201 & www.veranstaltungen-neuburg.de & 08431-2078 & an allen bekannten VVK-Stellen


Wir verlosen 1x2 Freikarten (à 85 Euro, inklusive Show und 4-Gänge-Menü sowie Aperitif (Getränke separat), für die Veranstaltung des Original KRIMIDINNER®: "Die Nacht des Schreckens", auf Schloss Grünau in Neuburg an der Donau.

Die Aktion ist bereits beendet!

10
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.