Pferde: Das neue Hengstbuch 2016/17

Das Weihnachtsgeschenk für alle Pferdefreunde. Foto: Forum-Verlag
Für alle, die das deutsche Warmblut lieben! Der Buchklassiker ist ein echter literarischer und züchterischer Leckerbissen! Hier finden sich alle Hengste auf einen Blick: Das Buch präsentiert in bekannter Aufmachung circa 400 in der Zucht bewährte Vererber sowie vielversprechende Junghengste.
Zu jedem Hengst finden sich fundierte Daten zu Abstammung, Eigenleistung, Zuchterfolg, Station, Stammbaum und kompletter mütterlicher Abstammung. Mehr als 500 Farbfotos und das umfangreiche Expertenwissen über Zuchtlinien, Stämme, Vererbungsleistung und Nachzucht ergänzen das Werk.

Neu: Per QR-Code kommen interessierte Pferdefreunde direkt zum Hengstvideo! Per QR-Code können die Hengste plus Ponyhengste zusätzlich in Aktion erlebt werden.

Ausführliche Porträts und Fachartikel, zum Beispiel Gestütsjubiläum Marbach, Zuchttechnik, Stutenstamm, Genveränderungen - Lissaro van de Helle, Kostolany, Mentos, Cornet Obolensky. Ein Muss für jeden Zuchtinteressierten: Nicht nur inhaltlich, sondern auch zum Sammeln, Schmökern und Schwelgen. Alle zwei Jahre erscheint der Klassiker jetzt bereits zum 13. Mal im DIN A4-Format, mit kratzfestem Einband und auf Hochglanzpapier gedruckt.

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.horse-gate.com, telefonisch unter 08233/38 13 33 oder per E-Mail: service@forum-zeitschriften.de.

Wir verlosen 3x1 Hengstbuch 2016/17.

Jetzt mitmachen (Teilnahmeschluss 12.12.2016)

Frage

Um welche Tiere geht es in dem Hengstbuch?
Esel
Mulis
Pferde

Teilnahme

Um teilzunehmen, müssen Sie sich bei stadtzeitung.de registrieren. Dies können Sie gleich im Anschluss tun, wenn Sie auf Registrieren und Mitmachen klicken.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.