Reise mit Hindernissen nach Pfaffenhofen

Rohrbach: Zug |

Wenn einer eine Reise tut, da kann er so gründlich was erleben.

Bis Ingolstadt ging alles gut, ab dort nach Pfaffenhofen ein überfüllter Zug, die Leute standen in den Gängen. Wir draußen hin und her gelaufen, dann in letzter Min. in den Zug, ich habe dann doch noch 2 Plätze entdeckt.
Wir kamen nur bis Rohrbach/Ilm. Liebe Fahrgäste, sie müssen sich ein paar Minuten gedulden, unsere Lok springt nicht mehr an. Aus den paar Minuten wurden 20 Min. Ja tut uns leid, sie müssen alle aussteigen und in den nachfolgenden Zug umsteigen. Keiner kannte sich aus, wir mußten auf ein anderes Gleis. Ca. 300 Menschen drängten zu diesem, oh je, passen wir da auch noch rein? Da, es ein Doppeldecker war, ging alles gut. Mit dem Shuttlebus kamen wir dann schließlich bei der Gartenschau Pfaffenhofen an.
1
1
1
0
5 Kommentare
218
Peter Maier aus Augsburg - City | 01.08.2017 | 08:12  
1.045
Erika Buschdorf aus Neusäß | 02.08.2017 | 22:20  
2.240
I.- M. Alefelder aus Augsburg - City | 14.08.2017 | 12:15  
1.045
Erika Buschdorf aus Neusäß | 14.08.2017 | 22:27  
2.240
I.- M. Alefelder aus Augsburg - City | 17.08.2017 | 14:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.