Rumänienhilfe: Die gute Tat kommt per Laster

Kein Einkommen, keine Rente und keine Krankenversicherung: Die Rede ist von hilfsbedürftigen Menschen in Rumänien. Der Verein Rumänienhilfe hat sich die Unterstützung dieser Menschen auf die Fahne geschrieben. Was ihm aber fehlt sind Freiwillige, die für den Verein Öffentlichkeitsarbeit machen.

Treibende Kraft und Vorsitzende des Vereins ist Mariana Blank. Vor zehn Jahren hat sie den Verein zusammen mit ihrem Mann und einigen Freunden gegründet. Ihre Unterstützung galt von Anfang an armen Familien, Kinderheimen, Schulen und anderen sozialen Einrichtungen in Rumänien. Obwohl das Land seit fünf Jahren zur Europäischen Gemeinschaft gehört, ist die Not der Menschen groß. Allein in Bukarest leben schätzungsweise 3000 Kinder auf der Straße. Aber auch in ländlichen Gebieten herrscht Armut und Elend.

Unter dem Motto „Spenden statt Sperrmüll“ sammelt der Verein gebrauchte Möbel und Kleidung in Augsburg und schickt sie nach Rumänien. Auch Rollstühle, Pflegebetten, medizinische Geräte und Pflegemittel werden an rumänische Krankenhäuser gespendet. Inzwischen verlässt jede Woche ein Lastwagen voll mit Hilfsgütern die Fuggerstadt.

Der Bedarf ist da: Mariana Blank erhält immer neue Anfragen nach Hilfsgütern. Und sie ist sich sicher, dass noch viel mehr Menschen – auch mit Geldspenden – helfen würden. „Wenn sie nur von dem Verein und seiner Arbeit wüssten.“ Und das ist der Knackpunkt: Mariana Blank und ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter sind mit ihrer täglichen Arbeit so ausgefüllt, dass sie nicht dazu kommen, Werbung für den Verein zu machen.

Deshalb sucht der Verein nun einen ehrenamtlichen Helfer, der die Öffentlichkeitsarbeit und das Fundraising übernimmt. Ziel ist es, die Rumänienhilfe in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen und bei Geldgebern, Firmen und privaten Spendern zu bewerben. „Wir freuen uns schon auf ein neues Mitglied im Vereinsteam“, sagt Mariana Blank. Interessenten können sich unter Telefon 0821/51 23 31, 0173/3750427 oder per E-Mail an info@rumaenienhilfe-ev.de melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.