Schlossfest in Ellingen vom 30. Juni bis 3. Juli 2017

Wie es die Tradition gebührt, wird am ersten Juli-Wochenende zum neunten Mal das beliebte Ellinger Schlossfest rund um das Fürstliche Brauhaus Ellingen stattfinden - im schönsten Biergarten weit und breit! Mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm wird vier Tage lang vor einer einmaligen Kulisse gefeiert - dem Ellinger Deutschordensschloss, dem das Fest auch seit 2016 seinen neuen Namen verdankt.

Einzigartige Location

Das herrliche Sommerfest hat sich in den Vorjahren bereits als Ellinger Volksfest einen überregionalen Namen gemacht. Das bekannt süffige und handwerklich exzellent gebraute Bier der Schlossbrauerei Ellingen sorgt für gute Stimmung unter den Gästen, fränkische Spezialitäten aus dem Bräustüberl Ellingen für den leiblichen Genuss. Ob tagsüber im Biergarten unter uralten Kastanien oder abends vor der stimmungsvollen Barock-Residenz - das Ellinger Schlossfest bietet zu jeder Tageszeit das passende Ambiente.

Freitag, 30. Juni

Los geht es um 18 Uhr
mit der Nacht in Tracht und natürlich dem Bieranstich. Ein deftiges Brauergulasch bildet das kulinarische Highlight, die "Gambroutblouser" aus Stopfenheim das musikalische.

Samstag, 1. Juli

Ab 18 Uhr
erwartet Sie in diesem Jahr beste Unterhaltung mit der Band "Human Touch". Mit 100% handgemachter Live-Musik und weltbekannten Rock- und Pop-Klassikern aus vier Jahrzehnten sorgt die Band für beste Unterhaltung. An der großen Grillstation warten fränkische Schmankerl darauf, probiert zu werden.

Sonntag, 2. Juli

Den Höhepunkt des Festes am Sonntag bildet der Jazzfrühschoppen mit Wolfgang Höhn & Trio ab 11 Uhr
.

Perfekt darauf abgestimmt der kulinarische Partner: fränkisches Schäufele.

Für alle Jungen und Junggebliebenen öffnet von 13 bis 16 Uhr
das Spielzeugmuseum am Pleinfelder Tor seine Pforten.

Um 14 Uhr
findet außerdem eine Kinderführung in der Residenz statt: Der Hofnarr plaudert aus seinem Schatzkästchen. Hierzu ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 09141/974790 erbeten (Kosten/Kind: 2 Euro).

Ab 17 Uhr
weiß der Sänger, Vollblutmusiker und Songschreiber Matze Brietz auf der Festbühne das Publikum nicht nur mit Blues-, Folk- und Rockklassikern der letzten 40 Jahre, sondern auch immer öfter mit eigenen Songs zu begeistern. Dem unvergleichlichen Gespür für "sein" Publikum ist zu verdanken, dass jeder Abend mit ihm überraschend und einzigartig wird.

Montag, 3. Juli

Der "Abend der Betriebe" bildet
den Ausklang des Schlossfestes. Musikalisch perfekt auf die Fürst Carl Spezial Burger abgestimmt, spielen ab 18 Uhr
die "BBQ Chiefs" - Handmade Music aus Nürnberg, Blues, Rock und Fingerstyle für Genießer. Mit mehrstimmigem Gesang, treibenden Grooves und wunderschönen Percussions sind sie Balsam für die Gehörgänge, man muss sie erleben! (jf)
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.