Schon 2000 Geburten

Über die problemlose und glückliche Geburt von Tom freuen sich (von links) Ärztin Nathalie Bickert, die Eltern Volker und Angelika Vogelhuber und Hebamme Mirela Ziaja. Foto: KJF/Karg

Im Josefinum bestätigen sich bundesweite Medienberichte der vergangenen Tage, wonach der Trend zu mehr Babys in Deutschland anzuhalten scheint. Denn jetzt ist mit Tom Vogelhuber das 2000. Baby des Jahres 2015 auf die Welt gekommen, und das ist für diese runde Zahl ein ungewöhnlich früher Zeitpunkt im Jahr.

Besonders freuen sich natürlich seine beiden Geschwister sowie seine Eltern Angelika und Volker Vogelhuber; zur glücklichen Geburt gratulierten ihnen Ärztin Nathalie Bickert und Hebamme Mirela Ziaja.

In den vergangenen Jahren wurden jeweils rund 2800 Kinder in der Frauenklinik des Josefinum geboren, das zur Katholischen Jugendfürsorge gehört und eine der größten Entbindungskliniken in Deutschland ist. Ende 2014 wurde sogar die 3000er Marke übersprungen.

Und seit einigen Jahren beobachten die Fachleute im Josefinum steigende Entbindungszahlen. So war etwa im Jahr 2010 das 2000. Baby im Josefinum Ende Oktober zu verzeichnen, im Jahr 2013 wurde diese Zahl bereits im September erreicht; in diesem Jahr war es erstmals seit mindestens 20 Jahren schon im August so weit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.