Schule auf dem Bauernhof

Kinder schmücken ihre selbstgemachte Gartenskulptur für das Osterfest (Foto: TierSV / Fred Schöllhorn)

Naturkunde / Schulbegleitende Gruppenstunden mit Tieren


Königsbrunn. Rund um Tier- und Naturschutz geht es im „Nachmittagsunterricht“ auf Gut Morhard, aber auch um Ernährung, Konsumgewohnheiten und ganz grundsätzlich um Begegnungen mit Tieren. Die Bildungs- und Begegnungseinrichtung des Tierschutzvereins bietet ein differenziertes Angebot für verschiedene Bildungseinrichtungen und Altersgruppen.

„Ein besonderes Anliegen ist uns Bildung in und mit der Natur“, betont Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins. Für die Kinder der teilnehmenden Schulen heißt das: selber machen, draußen sein, gemeinsam gestalten – sie haben viel Spaß und Freude am „Unterricht“ auf Gut Morhard. Hier erhalten wichtige Lehrinhalte eine praktische, spielerische, kreative und freundliche Komponente, die auch den Zusammenhalt in der jeweiligen Gruppe stärkt.

Eine Fotodokumentation der aktuellen Schulkooperationen ist noch bis Ende Juli auf Gut Morhard zu sehen. Interessenten sind herzlich eingeladen zum Anschauen und zum fachlichen Austausch.

Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, Königsbrunn, Tel. 082 31/340 66 66, www.tierschutzverein-augsburg.de, Di–Sa 14–18 Uhr (es)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.