Schwäbischer Bezirkstag stimmt zahlreichen Maßnahmen für Menschen mit Behinderung zu

Augsburg (pm). Bei seiner heutigen Sitzung in Augsburg stimmte der Schwäbische Bezirkstag zahlreichen neuen Projekten beziehungsweise Erweiterungsmaßnahmen bei Einrichtungen der Eingliederungshilfe zu. Insbesondere in Nordschwaben können die Träger vor Ort nun einiges in Angriff nehmen.

So plant die Diakonie Neuendettelsau in Oettingen den Neubau für ein Wohnheim für Menschen mit einer geistigen Behinderung und Menschen, die mehrfach behindert sind. Der Bezirk Schwaben wird sich an den Investitionskosten mit 371.800 Euro beteiligen. Für dieselbe Zielgruppe soll in Rain ebenfalls ein Wohnheim mit 24 Plätzen entstehen, hier gewährte der Bezirkstag einen Zuschuss von 408.500 Euro. Träger ist die Stiftung St. Johannes. An Neubauten beteiligt sich der Bezirk jeweils mit einem Investitionskostenzuschuss von 10 Prozent der Gesamtsumme. Weitere Gelder kommen vom Freistaat Bayern und aus Eigenmitteln der Einrichtungsträger.

Ebenfalls stimmten die schwäbischen Bezirkstagsmitglieder mehrheitlich für eine Erweiterung der Donau-Ries-Werkstätten der Lebenshilfe. Bisher betreibt die Lebenshilfe an den Standorten Nördlingen und Asbach-Bäumenheim eine Werkstätte mit Förderstätte für schwerst- und mehrfachbehinderte Menschen. Nun soll ein wohnortnahes Angebot in Wemding entstehen, der Bezirk stimmte dafür der Errichtung von zwölf neuen Förderstättenplätzen zu.
Auch die Regens-Wagner-Stiftung in Dillingen kann ihre Platzzahl erweitern: So wurden für die Werkstätte in Dillingen, die bereits jetzt überbelegt ist, 24 neue Plätze genehmigt, in Gundelfingen werden zwei Werkstattgruppen 24 Plätzen ganz neu eingerichtet. Zudem kann Regens-Wagner sein Wohnangebot in Dillingen für erwachsene behinderte Menschen befristet um acht Plätze erweitern: Hintergrund für die Befristung ist die derzeitige Umbruchssituation, die durch das Ausführungsverordnung zum Pflegewohnqualitätsgesetz auftritt, aber auch durch das Bemühen der Einrichtung, mehr ambulant betreutes Wohnen zur Verfügung zu stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.