Sommerfest der Wärmestube

Sommerfest der Wärmestube
Um für ein paar Stunden ihre Sorgen zu vergessen wurden Besucher der Wärmestube zu einem Sommerfest, am gestrigen Sonntag in den Hinterhof der Wärmestube eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte so mancher Klient den Unbill des Lebens beiseite lassen.
Der Förderverein Wärmestube (federführend Vorstandsmitglieder Ulla Schmid und Hans Stecker) trug mit seiner reichlichen Spendenakquise zum leiblichen und musikalischen Wohl der Veranstaltung bei. Auf Bitten und Anfrage spendete Hasen-Bräu GmbH, Augsburg, die alkoholfreien Getränke, Metzgerei Rittel aus Adelsried das gesamte Grillgut für über 200 Personen und die Landbäckerei Ihle aus Friedberg alle Backwaren. Drehorgelspieler Bruno Ardelt aus Krumbach unterhielt mit Weisen aus vergangener Zeit. Der mittlerweile Achtzigjährige Musiki lässt es sich nicht nehmen, eigens aus Krumbach anzureisen und kostenlos aufzutreten. Der eine oder andere Besucher erinnerte sich dabei bestimmt an bessere Zeiten seines Lebens. Viele Ehrenamtliche trugen an diesem Tag am Grill, bei der Essensausgabe, beim Auf- und Abbau zum guten Ablauf des Festes bei.
Für den Förderverein ist das gelungene Fest weiterhin eine Motivation sich auch in Zukunft für Bedürftige einzusetzen.
Denn wenn wir nur einem Menschen das Leben erleichtern konnten, dann war
unser Tun nicht umsonst, ist die Devise des Fördervereins.
Einen großen herzlichen Dank allen Spendern, Firmen und den Ehrenamtlichen, die
zu diesem schönen Tag beigetragen haben.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.